Aktionen 2018

 

Weidenschnitt mit dem NABU Willich

 

  • Am Samstag, den 10. Februar fand wieder die Kopfweidenschnitt-Aktion der Willicher Ortsgruppe des Nabu statt. Trotz eher nass kalten Wetters trafen pünktlich um 10 Uhr 10 Willicher Flüchtlinge und 6 AKF-Mitglieder auf der Streuobstwiese in Neersen ein. Sofort wurden die angebotenen Arbeitshandschuhe übergestreift. Da die fünf großen Kopfweiden bereits am Vortag geschnitten worden waren, hieß es nun, den Weidenschnitt aufzusammeln und ihn zu einen 15 m langen Weidenwall zu bringen, der damit bestückt werden sollte. Der Nabu hatte alles perfekt vorbereitet. Zusammen mit vielen Nabu-Freunden packten wir voller Tatendrang an. Die meisten Flüchtlinge waren zum wiederholten Mal dabei und halfen mit großer Freude und Begeisterung mit. Angesichts der vielen zupackenden Hände war die Arbeit innerhalb kürzester Zeit getan und die avisierte Pause um 12 Uhr mit Kaffee, Kuchen und Pizza wurde kurzerhand zum finalen Mittagessen umfunktioniert. Alle waren sich einig: Nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!