Der AKF möchte Begleitende bei ihrer wichtigen Tätigkeit unterstützen.
Als ehrenamtlich geführter Verein ohne entsprechende hauptamtliche Kompetenz kann aber unter dem Dach des AKF keine Begleitung Geflüchteter angeboten werden. Hierzu bedarf es aus unserer Sicht unbedingt einer systematischen professionellen „Begleitung der Begleiter“.

Deshalb halten wir folgende Angebote vor:

 

  • Unterstützung im Umgang mit strukturellen Problemen
    Manchmal stehen in der Flüchtlingsarbeit strukturelle Probleme einer zügigen und erfolgreichen Verbesserung der Lebenslage oder Integration entgegen. Im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützt der AKF bei der Aufdeckung und Thematisierung entsprechender Angelegenheiten mit dem Ziel, strukturelle bürokratische Hindernisse abzubauen und damit Integration zu erleichtern und die Begleitenden zu unterstützen.
    Bitte melden Sie sich bei vorstand1@akf-willich.de .
     

  • Weiterbildung
    In Abendveranstaltungen bieten wir Informationen und Hintergrundwissen zu wichtigen Themen der Flüchtlingsarbeit. Gerne nehmen wir Anregungen Interessierter bei der Absprache der Inhalte auf!
    Bitte melden Sie sich gerne unter beisitz3@akf-willich.de oder informieren Sie sich über Facebook, unseren Newsletter oder den jährlich aufgelegten Folder!
     
  • Systemisches Coaching
    Der AKF wird in 2019 sein Angebot an Ehrenamtler um individuelles Coaching erweitern. Immer wieder hören wir von Ehrenamtlern, dass sie in ihrer Hilfe für Geflüchtete an ihre Grenzen geraten. Engagierte Flüchtlingshelfer nehmen häufig mit viel Herzblut Anteil am Leben ihrer Schützlinge und werden schnell zu einer wichtigen Bezugsperson für die Geflüchteten. Damit einher geht aber auch, dass sie viel von den schweren Schicksalen und traurigen Erlebnissen erfahren. Zudem werden sie oft mehr oder in anderer Weise beansprucht, als sie sich das selbst wünschen oder leisten können. Dann brauchen auch die Helferinnen und Helfer Unterstützung!
    Der AKF bietet für Helferinnen und Helfer individuelle Sitzungen mit einem systemischen Coach an, in denen sie ihre persönlichen Anliegen formulieren, beleuchten und mit Hilfe des Coaches passende Lösungen erarbeiten können. Das Angebot ist kostenlos. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das AKF-Büro oder schreiben eine E-Mail an beisitz2@akf-willich.de .
     
  • Offene Gruppensupervision
    Der AKF bietet quartalsmäßig eine offene Gruppensupervision an. Hier kann anhand von praktischen Beispielen das eigene ehrenamtliche Tun überprüft werden - um Krisen effektiv zu bewältigen, Konflikte zu lösen und Handlungssicherheit zu erhalten. Die Termine werden von einem ausgebildeten Supervisor durchgeführt. Das Angebot ist kostenlos.
    Bei Interesse melden Sie sich bitte unter beisitz3@akf-willich.de .