Kleiderkammern

 

Kleiderkammer AKF in der Kochstraße

 

Die Kleiderkammer in der Kochstraße wurde geschlossen, da das Angebot in den Willicher Kleiderkammern zurzeit höher ist als die Nachfrage.

 

 

Wegen Sachspenden wenden Sie sich bitte an Frau Regine Hofmeister bei der Stadt Willich:
Telefon: 02156-949 631, Mobil: 0173 42 30 912,
Email: regine.hofmeister@stadt-willich.de 

 

Möbelspenden anbieten über: http://von-mir-zu-dir-will-ich.de/

 

 

Kleiderkammern im Willicher Stadtgebiet

 
In diesen Kleiderkammern werden die dauerhaft in Willich lebenden Flüchtlinge eingekleidet und mit Haushaltsartikeln versorgt.

 

Die Kleiderkammern suchen saisonale Kleidung, vor allem Baby- und Kleinkinderbekleidung sowie Sportkleidung, besonders für Kinder. 
Außerdem werden permanent Kinderwagen und Kindersportwagen gesucht.  

 

Caritas, Hüttendyck 15, Anrath
(Kleidung und Haushaltsartikel)

  • Annahme:
    montags und dienstags 9.00-12.00 Uhr
     
  • Ausgabe/Verkauf:
    dienstags 14.30 - 16.30 Uhr


Caritas St. Maria, Hauptstraße 34, Neersen

(Textilien und Kleidung)

  • Annahme:
    mittwochs 9.30-11.30 und 14.30-16.30 Uhr
     
  • Ausgabe/Verkauf:
    mittwochs 14.30 - 16.30 Uhr


​​"Wühlmaus" (Kinderschutzbund), Hochstraße 67, Schiefbahn

(Baby- und Kinderkleidung, Spiele , Ausstattung, Kiderwagen)
 

  • Annahme:
    mittwochs 9.00 - 12.30 Uhr 
     
  • Ausgabe/Verkauf:
    mittwochs 9.00 - 12.30 Uhr

 

Kleiderkammer in der Zentralunterbringungseinrichtung

 

Es wurde eine Kleiderkammer im Flüchtlingsübergangsheim (ehemaliges Katharinen-Hospital) eingerichtet, um die Flüchtlinge
in dieser Einrichtung mit saisonaler Kleidung zu versorgen. 

 

Annahme: dienstags und donnerstags 15.00 bis 17.30 Uhr