Seit 1993 widmet sich der

Arbeitskreis Fremde in der Stadt Willich e.V. (AKF)

der Integration von Geflüchteten, die ihren festen Wohnsitz in unserer Stadt haben.

 

Der gemeinnützige Verein leistet Hilfe zur Selbsthilfe und steht für Toleranz, Respekt und Wertschätzung - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion. 

 


Aufgrund der allgemeinen Corona-Situation ist der AKF derzeit bis auf Weiteres
nur telefonisch oder per E-Mail während der Bürozeiten zu erreichen.

 

 

Wir bieten:

 

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung:

 

als Helfer/in

als Mitglied

durch Spenden
 

 

AKF-Zentrum, Hochstr. 67, 47877 Willich
(altes Rathaus Schiefbahn, ehemalige Räume des Kinderschutzbundes)